Data-driven Academy: Was bisher geschah

Kurs 3: Modul 1 "Data Preparation"

Die dritte Durchführung des Kurses "Data Preparation" hat uns alle durch den hohen Grad an Beteiligung und Interaktion mit den wiederum hochkarätigen Teilnehmenden begeistert. Das macht Lust auf mehr im Jahr 2020!

In a nutshell: Kurs No. 3

Termin: Dienstag, 7. November 2019
Dauer des Kurses: 13.00 bis 17.00 Uhr, "After-Kurs-Drink" mit Networking bis ca. 19.30Uhr
Durchführungsort:
Open Mind Office, Uster
Teilnehmende: Sieben Data Aficionados aus sechs verschiedenen Firmen
Negativ
- Jammern auf hohem Niveau, das ist klar: trotzdem war es schade, dass dieses Mal keine Data Aficionada dabei war
Positiv
- hochkarätige, interessierte, inspirierende und inspirierte Teilnehmende
- sehr interaktiv mit vielen Fragen und Diskussionen
- der Vortrag hat zu intensiven (Fach-)Diskussionen in den Pausen und beim Apéro angeregt

1 aus 10 mit Chris Burger

Chris Burger, CEO von Antarius und EOL Implementer verrät, dass ihn unter anderem das Zusammenspiel zwischen "R" und SQL besonders beeindruckt hat.


Kurs 2: Modul 1 "Data Preparation"

Und das war schon der zweite Streich...
Auch die zweite Durchführung des Kurses "Data Preparation" war ein Erfolg und René hat es sogar geschafft, den Kurs auf bereits hohem Niveau nochmals zu verbessern.

In a nutshell: Kurs No. 2

Termin: Dienstag 10. September 2019
Dauer des Kurses: 13.00 bis 17.00 Uhr, "After-Kurs-Drink" mit Networking bis ca. 19.30Uhr
Durchführungsort:
Open Mind Office, Uster
Teilnehmende: Neun Data Aficionados aus sieben verschiedenen Firmen
Negativ
- Lärm durch Bauarbeiten (Bohrer...) aus Nachbarräumen haben die Teilnehmenden zusätzliche Konzentrationsfähigkeiten abgerungen
Positiv
- hochkarätige, interessierte und zufriedene Teilnehmende
- René hat nochmals eine Schippe draufgelegt mit erweitertem Material und Beispielen
- Vortrag hat zu angeregten (Fach-)Diskussionen in den Pausen und beim Apéro inspiriert

1 aus 10 mit Roland Bossi

Senior Test Manager und Data-driven Academy-Teilnehmer Roland Bossi über seine Eindrücke nach dem Besuch des Moduls "Data Preparation".

1 aus 10 mit Marko Kovic

Data-driven Academy-Teilnehmer, Rationalitäts-Experte und CEO von ars cognitionis Marko Kovic teilt nach dem Besuch des Moduls "Data Preparation" seine Erkenntnis mit uns.


Kurs 1: Modul 1 "Data Preparation"

Innerhalb von nur rund zwei Monaten hat René Nyffenegger den Kurs "Data Preparation" von Grund auf konzipiert, erarbeitet und ein erstes Mal durchgeführt.
Im Juni 2019 hat dieses Weiterbildungsangebot Premiere gefeiert mit einem ausgebuchten Kurs.

In a nutshell: Kurs No. 1

Termin: Donnerstag 20. Juni 2019
Dauer des Kurses: 13.00 bis 17.00 Uhr, "After-Kurs-Drink" mit Networking bis ca. 19Uhr
Durchführungsort:
Open Mind Office, Uster
Teilnehmende: Neun Data Aficionados aus sieben verschiedenen Firmen
Negativ
- es war etwas schwül im Kursraum, die sich in Planung befindende Klimaanlage wird freudig erwartet
- noch keine Data Aficionada im Kurs; wir arbeiten daran
Positiv
- hochkarätige, interessierte und zufriedene Teilnehmende
- sehr viel und sehr spannendes Material von René - und er hat noch viel mehr im Köcher!
- anregendes Material, eloquent präsentiert: für angeregte weiterführende Diskussionen ist gesorgt

1 aus 10 mit Romano Caviezel

Data-driven Academy-Teilnehmer, Digitalisierungs-Experte und CEO von anleca consulting Romano Caviezel stellt sich nach dem Modul 1 "Data Preparation" für ein Feedback zur Verfügung.

1 aus 10 mit Tomi Bohnenblust

Data-driven Academy-Teilnehmer, dipl. Ing. ETH, Senior Consultant und Partner von CSI Consulting AG Tomi Bohnenblust stellt sich nach dem Modul 1 "Data Preparation" für ein Feedback zur Verfügung.

Vorfreude auf den ersten Kurs

An der professionellen Bild- und Tonqualität können und werden wir noch arbeiten - Authentizität vor Qualität lautete das Motto, denn dieser Clip musste einfach raus, die Vorfreude auf den ersten Kurs war zu gross.